Bald kostenlose Flugtickets bei Ryanair

Revolution des Flugmarktes: Kostenfreies Fliegen und Reisen mit Ryanair

Nachdem Ryanair immer wieder mit extrem günstigen Flugpreisen auf sich aufmerksam gemacht hat, kommt nun der nächste Knaller: Dauerhaft kostenlose Flugtickets!

Damit bleibt die Airline weiterhin auf der Überholspur: Zuerst überholte  Ryanair die Lufthansa bei den Fluggastzahlen und startet mittlerweile sogar vom Flughafen Frankfurt (nicht: Hahn!) aus. Jetzt will Ryanair nach Ankündigung von CEO Michael O’Leary auch noch dauerhaft kostenlose Flugtickets anbieten.

Perfekt für FreiCamper und Menschen die gerne günstig reisen

Nachdem ich Ende März mit drei Freunden für nur 10€ nach Pescara (Italien) Hin- und Zurückgeflogen bin, bin ich von der Airline überzeugt. Wir hatten für wenig Geld ein tolles FreiCamping-Abenteuer am Meer. Die Flugbuchung und der Flug selbst verliefen reibungslos. Billiger geht es kaum! Den vollständigen Reisebericht gibt es hier.

FreiCampen Ryanair
FreiCampen Ryanair

Finanzieren will die Airline die kostenlosen Tickets durch „andere Kanäle“. Wie diese aussehen könnten weiß jeder, der schonmal mit Ryanair geflogen ist: Neben vielen kostenpflichtigen Zusatzoptionen bei der Flugreise wird man im Flugzeug sogar aufgefordert an einer Lotterie teilzunehmen. Eine Kaffeefahrt in der Luft.

Nach eigenen angaben macht Ryanair ungefähr ein Drittel seines Umsatzes mit Zusatzoptionen wie Bordessen, Priority Boarding (wer das bucht muss wirklich doof sein) und so weiter. Geld spart die Airline durch einen straff geplanten Arbeitsablauf. So sind die Flugzeuge kaum längere Zeit am Boden und die Crew muss zuhause schlafen. Dies macht sich indirekt auch für die FreiCamper bezahlt, denn Ryanair Flüge haben in der Regel nie Verspätung. Time is Money!

Werbegag oder ernsthafter Zukunftsausblick?

Ryanair suchte bereits in der Vergangenheit sehr öffentlichkeitswirksam nach weiteren Methoden, seine Flugpreise zu senken. Die wenigsten wurden dann auch umgesetzt. Meine persönlichen Favoriten waren:

  1. Stehplätze im Flugzeug
  2. Gebühr für die Toilettennutzung in der Luft
  3. Aufschlag für Übergewichtige Personen

Leider entpuppten sich diese Visionen als Marketinggags. Insbesondere Nummer 3 ist ja durchaus objektiv gerechtfertigt.

Wie steht es nun also mit dem dauerhaft kostenfreien Fliegen?

Ryanair ist mit Flugpreisen ab 2€ schon sehr nahe am kostenlosen Fliegen dran. Dies macht die Airline zu einer der begehrtesten Fluglinien Europas.  Hinzukommt, dass in Zukunft modernere Flugzeuge mit weniger Kerosinverbrauch zum Einsatz kommen werden. Eine dauerhafte Reduktion des Ticketpreises auf 0€ halte ich jedoch für unwahrscheinlich. Dies wäre allein wegen der „Spassbuchungen“ kaum haltbar. Vielmehr wird es aber Aktionsangebote geben mit denen das kostenlose Fliegen dann möglich sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.