Wild Campen bedeutet Frei Leben

Wild-Campen.de ist die Internetseite rund ums Thema „Wild Campen„.

Foto das wir beim wildcampen am See aufegenommen haben
© Foto: Rainer Klinke / pixelio.de

Diese Seite liefert Informationen über die Rechtslage in vielen Ländern (Deutschland, Frankreich, Italien, Kroatien, usw.) sowie allgemeine Informationen zum Reisen in fremde Länder.

Wildes Campen ist kurz gesagt das Reisen abseits von Campingplätzen oder Hotels.
Egal ob Mietwagenrundreisen oder komplett naturbelassene Wanderreisen. Wer Informationen über diese alternative und kostengünstige Art zu Reisen sucht wird hier fündig!

Es werden aktuelle Tipps zum Wild Campen bereitgestellt und Erfahrungen im Forum ausgetauscht.
Besucher können dort Fragen stellen („Darf man in Deutschland wild campen?„) oder diese beantworten. Schau einfach mal vorbei!

 

 

 

In der Regel geht man davon aus, dass wildcamping generell strafbar sei. Dies ist jedoch zu kurz gegriffen: Die Rechtslage beim wildcamping ist weitaus komplexer und undurchsichtiger. Hier hilft diese Webseite, deren Ziel es unter anderem ist, Antworten auf diese Fragen zu geben. In Deutschland ist wildcamping oft nur eine Ordnungswidrigkeit. Das Übernachten in der freien Natur (biwakieren) kann sogar gänzlich erlaubt sein. Wichtig ist es, die Natur und seine Mitmenschen zu achten. Natürlich will jeder Spass haben, aber gerade hierbei ist eine gewisse Rücksichtnahme geboten. Landbesitzer und sogar Städte bzw. Kommunen dulden oft das wildcamping, wenn man das Vorhaben vorher ankündigt und versichert keine Verschmutzungen zu hinterlassen (oder: man tut dies, wenn man „erwischt“ wird).

 

Bildergalerie zum Thema Wildcamping:

wildcamping
Hier ein Bild, welches wir beim wildcamping aufgenommen haben.
Freunde treffen beim wildcamping
Auch beim wildcamping in der Freien Natur trifft man immer neue Freunde.
wildcamping am Strand
Das wildcamping am Strand von Südafrika

 

 

 

 

 

 

 

 

wildcamping zelt
Hier wurde ein Zelt am Malawisee aufgeschlagen
Mobilität beim wildcamping
Wie kommt man von A nach B?
Rechtlage zum wildcamping
Einen Überblick über die Rechtslage beim wildcamping

 

 

 

 

 

 

 

2 Antworten auf „Wild Campen bedeutet Frei Leben“

  1. Hallo ihr Wildcamper,
    wer schon mal in Norwegen war, weis das man vom Haus des Eigentümers 50 Meter entfernt sein muß, um wild Campen zu dürfen. Es könnte alles so einfach sein. Man muß dazu nur ein wenig lockerer werden.
    Das man sein eigenen Müll mitnimmt ist eine selbstverständlichkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.